Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Ihrem Wunschauto
Ferrari F12tdf

1. Bitte hier Kontaktdaten eintragen

2. Um Ihnen optimalen Service bieten zu können, bitten wir Sie um die Beantwortung folgender Fragen:

Wir geben ihre Anfrage an unsere ausgewählten Deluxe Händler weiter, um die bestmögliche Beratung zu gewährleisten. Mit ihrer Anfrage stimmen sie den AGBs und der Datenschutzerklärung von car.de zu.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!


Sie haben von uns per E-Mail eine Bestätigung erhalten.
Wir setzen uns unverzüglich mit unseren Kooperationspartnern in Verbindung, werden Ihnen das bestmögliche Angebot vermitteln und uns so bald wie möglich bei Ihnen melden.


Ihr car.de-Team

Ferrari F12tdf

Preis

ab auf Anfrage €

0 - 100 km/h

2.9 Sek.

Höchstgeschwindigkeit

340 km/h

PS

782

KW

574

Motor

V12

Verbrauch / 100 km

15.4 Ltr.

CO2-Emission ab

360 g/km

Kraftstoff

Benzin

Hubraum

6262 cm3

Drehmoment

705 Nm

Antrieb

Hinterradantrieb

Leergewicht

1520 kg

Entwickelt wurde die imposante, dennoch sinnlich wirkende Formensprache im Ferrari Styling Centre. Sie zeigt einmal mehr, wie sehr Ferrari es versteht, geradezu skulpturale Schönheiten zu kreieren, die gleichzeitig auf funktionale Ansprüche ausgerichtet sind.

Für das limitierte Sondermodell blieb kaum ein Teil unangetastet, von der scharf geschnittenen Nase bis zum Heck. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang auch die breiteren Spuren der Vorder- und Hinterachsen, wodurch der F12tdf wesentlich aggressiver wirkt.

Ziel des Designteams war, beim Sondermodell einerseits die skulpturale Schönheit des F12berlinetta zu bewahren, gleichzeitig den zahlreichen aerodynamischen Lösungen auch eine entsprechende optische Würdigung zu erweisen. Bestes Beispiel hierfür ist die weiterentwickelte Aerobridge, die nun in Sichtkarbon gefertigt ist und in ihrer Ästhetik hervorragend zum optischen Gesamteindruck beiträgt.

Die kompromisslose Sportlichkeit findet auch im geradezu spartanischen Cockpit seine Fortsetzung. Als Fahrer sitzt man im Mittelpunkt des Geschehens und blickt auf Karbon-umrandete, Satelliten-förmig angebrachte Instrumente. Aus dem gleichen Material sind die Türpaneele gefertigt.

Das Handschuhfach hingegen ist verschwunden: Stattdessen sind bei F12tdf dort Kniepolster angebracht. In Bezug auf die Materialien ist beim Sondermodell alles verbaut, was Gewicht einspart: So ist die Kabine mit Alcantara statt Leder ausgeschlagen, die Sitze sind aus technischem Gewebe gefertigt, und die Fußräume sind nicht mit Teppich, sondern mit Aluminiumböden ausgekleidet.


Abgerundet wird das Gesamtpaket durch Leichtbau-Alufelgen im Fünf-Speichen-Design. Die ungefederten Massen werden damit auf ein Minimum reduziert.

Bilder